Die Regelungen der Risikostufe 3 und der Sicherheitsphase (16.11.) wurden bis 28.02. in den Schulen verlängert.

Informationen zu unserer Schule - Folder 2021

Informationen Eignungsprüfungen SPORT - Jänner 2022 - Anmeldung / Ablauf

Schule ab Montag 10.01. bis 28.02.

08.01.2022 // Allgemein

Das BMBWF hat nun für ganz Österreich folgende Maßnahmen verlängert.
Die wichtigsten Maßnahmen im Überblick. Information für Eltern, Erziehungsberechtigte und SchülerInnen

  • Der Stundenplan bleibt aufrecht. Unser Internat bleibt geöffnet!
  • Für Eltern und Erziehungsberechtigte wird die Möglichkeit geschaffen, ihre Kinder ohne Attest zu Hause zu lassen. Eine Entschuldigung der Eltern reicht aus, es ist kein ärztliches Attest erforderlich. Ein Fernbleiben ist nur tageweise möglich, ein stundenweises Fernbleiben ist nicht möglich.
  • Es findet kein flächendeckendes Distance Learning statt, da der Unterricht grundsätzlich in Präsenz stattfindet.
    Die SchülerInnen zuhause werden entweder über WebUntis, über Teams oder per Mail über den durchgenommenen Stoff informiert, es soll kein Informationsdefizit entstehen. Die Eigenverantwortung ist natürlich für SchülerInnen zuhause sehr hoch.
  • Schularbeiten und Tests können stattfinden. Versäumte Schularbeiten sind dann nachzuholen, wenn mehr als die Hälfte der Schularbeiten im Semester (z. B. wegen Quarantäne) versäumt wurden oder mit den anderen Leistungsfeststellungen keine sichere Leistungsbeurteilung für die Schulstufe möglich ist. Dies gilt auch für die Oberstufe.
  • Abschlussklassen sollen den Präsenzunterricht besuchen.
  • Treten in einer Klasse zwei PCR-bestätigte Corona-Fälle innerhalb von drei Tagen auf, wird die Klasse durch eine Verordnung der Bildungsdirektion in Abstimmung mit der Gesundheitsbehörde zeitlich befristet (für fünf Kalendertage) auf Distance Learning umgestellt.
  • Es dürfen keine Schulveranstaltungen stattfinden.
  • Gespräche mit Erziehungsberechtigten werden telefonisch oder per Teams durchgeführt, ein persönliches Gespräch ist nur in Ausnahmefällen unter Einhaltung der 3G-Regel und mit FFP2 Maske möglich.

Regelungen MNS/FFP-2-Masken für Schülerinnen und Schüler/Lehrer/innen/Verwaltungspersonal

  • Maskenpflicht (Unterstufe: zumindest MNS, Oberstufe, Verwaltungspersonal, LehrerInnen: FFP-2 Maske) in allen Schulstufen im gesamten Schulgebäude inkl. den Klassen- und Gruppenräumen.
  • Entsprechende Maskenpausen werden gemacht.

Testungen:

Die Testungen aller ungeimpften und geimpften Schüler und Schülerinnen bleibt aufrecht.

KW 2: Mo, Di, Mi - AG Test; Mi zusätzlich PCR Test.
ab KW 3: Mo AG Test; Di, Do - PCR Test.


Link (BMWBF) - Sichere Schule – der Schulbetrieb im Schuljahr 2021/22 (bmbwf.gv.at)

Zusätzliche Information:
Das Internat bleibt mit den bereits umgesetzten Sicherheitsstandards geöffnet!
Wer aufgrund von Krankheit, Quarantäne oder persönlichen Gründen nicht in die Schule kommen kann oder möchte:
Bitte Online über unsere Internetseite vom Essen abmelden!