Golf-Bundesvergleichskampf der Schulen

im Golfclub Weitra vom 3.-5. Oktober 2011


Sensationeller Erfolg an der Unterstufe des BG/Sport-RG (HIB) Saalfelden! In einem spannenden Finale gegen die Wiener Golfer des Sacre Coeur Gymnasiums setzten sich die Pinzgauer mit starken Ergebnissen sowohl im Einzel als auch im Vierer klar durch und konnten den Rückstand des ersten Tages noch wettmachen und ihre Führung und somit den Sieg im Bundesvergleichskampf der Schulen hereinspielen!

Die Mannschaft wird seit einem Jahr intensiv von den Coaches Markus Teubner und Markus von Knoerzer-Suckow im neuen Leistungszweig am BG/Sport-RG (HIB) Saalfelden betreut. Das neue Leistungszentrum im Pinzgau (www.systemagolf.at) betreut junge Golftalente und kann schon im ersten Jahr zahlreiche Erfolge in der österreichischen Golfszene aufweisen. Die enge Kooperation mit dem BG/Sport-RG (HIB) Saalfelden bietet optimale und ganzjährige Trainingsmöglichkeiten für die Junggolfer.

Austragungsort und Veranstalter war der GC Weitra im niederösterr. Waldviertel.

Jedes Bundesland entsendet seinen Landessieger zu diesem einzigartigen Schulevent, welches unter der Patronanz des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst steht.

An zwei Tagen werden drei Spielrunden absolviert. Über jeweils 9-Loch werden je ein Vierer mit Auswahldrive und ein Einzel (alles Zählspiel nach Stableford ohne Vorgabe)gespielt. Jeder Spieler muss eine Runde im Einzel antreten, die beiden anderen bilden dann jeweils den Vierer.

Bei dieser Veranstaltung zählt in erster Linie der Mannschaftsgedanke sowie das Ziel, den Erfolg für die jeweilige Schule heimzubringen.

Hier die Namen unserer Teilnehmer:
  • Sam Maes
  • Robert Molnar
  • Fabian Kroll


  • Markus Teubner