Das BG Sport RG Saalfelden ist erneut unter den besten Leichtathleten Österreichs

Bronze bei den Bundesmeisterschaften in Schwaz / Tirol


Bei den österreichischen Meisterschaften im Leichtathletik-Vierkampf der Oberstufe vom 22. bis 23. Juni 2009 konnten sich die AthletInnen des BG Sport RG Saalfelden eindrucksvoll in Szene setzen. Nachdem im Mai die Landesmeisterschaften in Rif sowohl von den Mädchen als auch von den Burschen in den Disziplinen 100 Meter, 4x100 Meter Staffel, Kugelstoß, Hoch- und Weitsprung sowie 800-Meter-Lauf souverän gewonnen wurden, durften beide Mannschaften das Land Salzburg bei den Bundesmeisterschaften in Schwaz vertreten.

Enorm stark präsentierten sich in diesem Jahr die Burschen des BG Sport RG. Schon beim ersten Bewerb, dem Kugelstoß, verschafften sich die Burschen eine gute Ausgangssituation. Dramatisch verlief jedoch der 100 Meter Lauf: unser Spitzensprinter kam mit der Bestzeit vor Augen knapp vor dem Ziel zu Sturz und blieb verletzt liegen.Trotz Verletzungspech und sehr schlechten Wetterbedingungen konnte sich die Mannschaft auch weiterhin immer im Spitzenfeld behaupten. Die Mannschaft bestehend aus Sportlern der 6s1, 6s2 und der 7s Klasse gewann in einem Herzschlagfinale den 3. Platz.

Die Mädchenmannschaft der 6S1, erreichte bei schlechtem Wetter und eisiger Kälte den hervorragenden 5. Platz.

3. Platz Leichtathletik Bundesmeisterschaft 2009:

  • Lukas Höllwerth
  • David Eberhard 4s
  • Jonathan Neumayr
  • Manuel Keil
  • Philipp Yalkaev
  • Scherer Daniel
    • Betreuer: Mag. Thomas Wieser

    5. Platz Leichtathletik Bundesmeisterschaft 2009:


    • Andrea Schider
    • Christina Schandlbauer
    • Deborah Ornig
    • Melanie Racherberger
    • Lisa Maria Holleis
    • Viki Wartner
    • Betreuerin: Mag. Famler Sonja

Thomas Wieser