2012

Vielseitigkeitsbewerb 2012 in Saalfelden

Landesmeisterschaft der Salzburger Schulen - Link zu den Ergebnissen

Am Donnerstag, dem 24. Mai 2012, fand am BG/ Sport-RG HIB Saalfelden die Landesmeisterschaft im Vielseitigkeitsbewerb statt. Dieser Bewerb der Schulen ist die einzige Veranstaltung, bei der SchülerInnen der ganzen Klasse teilnehmen und jede(r) in die Wertung aufgenommen wird. Dabei mussten die teilnehmenden SchülerInnen insgesamt 10 Bewerbe an einem Tag absolvieren. Dazu zählten Geräteturnen (Boden, Reck, Kasten), Klettern, Hindernislauf, Balldribbling und Bewerbe der Leichtathletik (Weitsprung, 60m-Sprint, Dauerlauf, Schlagball). Schwimmen fand aus organisatorischen Gründen nicht statt. Diese Veranstaltung richtet sich an die 5. und 6. Schulstufe aller Schultypen der Regelschulen. Dieses Jahr haben sich aus den Fern-Bezirksmeisterschaften (Schulen führen die Bewerbe an ihrer Schule selbst durch) Klassen aus Adnet, Felbertal, Tamsweg, Annaberg, der Stadt Salzburg, und Saalfelden für die Landesmeisterschaft qualifiziert. Insgesamt waren 164 SchülerInnen aus 9 verschiedenen Klassen am Start. Die stark wechselhaften Wetterbedingungen (Sonne bis starker Regen) konnten den SchülerInnen nichts anhaben und alle absolvierten mit großem Engagement die geforderten Bewerbe. Den Titel „Landesmeister im Vielseitigkeitsbewerb 2012“ holte sich mit deutlichem Abstand die 2a Klasse des BG Tamswegs – herzliche Gratulation.

Großer Dank gilt allen Helfern, Kampfrichtern, LehrerInnen, SchülerInnen und der Schulverwaltung für die tolle Unterstützung zu diesem gelungenen Tag. Ein großer Dank auch den Sponsoren Pfanner, Interspar und C&C Wedl, die alle TeilnehmerInnen mit Getränken und kleinen Stärkungen versorgt haben, sowie dem ASVÖ Salzburg, der 4 Klassensätze T-Shirts, Pokale und einige Sachpreise gesponsert hat – herzlichen Dank. Im nächsten Jahr 2013 wird es im Vielseitigkeitsbewerb einige Änderungen des Reglements (Limits) geben, die mit Beginn des Schuljahres bekanntgegeben werden. Ab dem Schuljahr 2012/2013 wird auch jährlich eine Bundesmeisterschaft ausgetragen, um den Stellenwert dieses Bewerbs zu erhöhen! Ebenso wird eine eigene Website gestaltet – Infos folgen.

MMag. Thomas Trauner (Landesleitung Vielseitigkeit Salzburg)