Elternbriefe Juli 2019

Herzlich willkommen im Schuljahr 2019/20!

Standing Ovations und viel Applaus für die Musicalaufführung „Freude“ im Congress Saalfelden!

01.07.2019 // Allgemein - Sprachen

Ein Mensch der alles Schöne und Wichtige besitzt, aber trotzdem keine Freude mehr hat, wer oder was kann ihm da noch helfen? Ist es nicht so, dass es auch uns an nichts fehlt und wir trotz aller modernen Annehmlichkeiten nicht immer glücklich sind?


Dem Geschäftsmann alias Philipp Dürnberger können all seine beworbenen und gut verkauften Güter nicht mehr glücklich machen. Nach einer kryptischen Aufforderung per Mail geht er das Wagnis ein und verlässt seinen Wirtschafts-Glaspalast und findet neben wunderschöner Musik, Tanz und Natur seine Freude wieder.
Das von Kapellmeister Wolfgang Schwabl initiierte Großprojekt mit der Bürgermusik Saalfelden und drei Saalfeldener Schulen war wohl eines der kulturellen Highlights in diesem Sommer!
Mutig sangen die talentierten Solisten der NMS Saalfelden Stadt und der NMS Bahnhof, unterstützt vom großartigen Orchester der Bürgermusik und dem stimmstarken Unterstufen Chor der HIB Saalfelden, den „Burning Souls“, unter der Leitung von Dietmar Fröhling. Als Erzähler konnte der ehemalige Direktor des Gymnasiums Josef Stritzinger gewonnen werden. Abwechslungsreich wie das Stück selbst waren die Tänze der Schülerinnen und Schüler der neuen Mittelschulen unter der Regieassistenz von Ana Geneblazo und Kathrin Obermoser. Für die farbenfrohen Kostüme und die wundervollen Bühnenbilder war Irene Bernatzky als Workshopleiterin verantwortlich. Gesanglich herausragend in ihrer Rolle als alte und junge Frau war Magdalena Hartl. Die ausgebildete Sängerin leitete mit viel Gefühl das junge Musical Ensemble und übernahm Regie und künstlerische Leitung. Das Musical von Kurt Gäble und Paul Nagler war mit mehr als 100 Mitwirkenden ein großartiges Erlebnis und verbreitete im wahrsten Sinn viel Freude!

Fotos