Das Sekretariat der Schule ist in den Ferien (außer 12.8. bis 28.08. - Betriebsurlaub) immer am Vormittag besetzt.

Sportlerin und Sportler des Jahres 2020

Fernanda BREITENFELLNER 8S

Durch ihren ständigen Einsatz, ihre Willensstärke und Beharrlichkeit gab es kaum eine Tätigkeit, die Fernanda nicht bewältigen konnte. Sie ist eine sehr gute Spielerin (bevorzugt Volleyball und Fußball), fährt sehr gut Schi (nahm an FIS-Rennen teil), bewältigte alle Turnübungen an den einzelnen Geräten grandios, zeigte super Leistungen bei Crosslauf und Langlaufrennen und konnte auch als Leichtathletin aufzeigen, indem sie an Landes- und Staatsmeisterschaften im Sprint und Weitsprung teilnahm.

Aufgrund ihrer jahrelangen Konsequenz und ihrem Engagement zu trainieren und sich zu überwinden, erreichte sie bei allen praktischen Teilprüfungen (Gerätturnen, Leichtathletik, Crosslauf und Ballspiele) die Note Sehr gut!

Diese positiven Grundeinstellungen spiegeln sich auch in den schulischen Leistungen wieder, sie war all die 8 Jahre Vorzugsschülerin! Ihre Ruhe und Ausgeglichenheit werden ebenso von allen geschätzt wie ihre Fairness!

Erfolge Schulsport:

  • Schul Olympics Schi Alpin 2015: 1. Platz
  • Schul Olympics Leichtathletik 2015: 2. Platz
  • Schul Olympics Schi Alpin 2017: 4. Platz
  • Schul Olympics Crosslauf 2017: 5. Platz
  • Schul Olympics Schi Alpin 2019: 2. Platz
  • Schul Olympics Leichtathletik 2019: 2. Platz

Erfolg Schi Alpin:

  • Aktive Teilnahme mit vielen Erfolgen im Bezirkscup, Landescup, bei Landesmeisterschaften sowie österreichischen Meisterschaften in den Schülerjahren
  • Teilnahme an internationalen Rennen im FIS-Bereich in der Saison 2018/19

andere Sportarten:

  • Erfolgreiche Teilnahme an Leichtathletik Landesmeisterschaften sowie einem Bundesländervergleichskampf der Jugend in den Disziplinen 100m, Weitsprung und 4x100m Staffel

Abschluss aller sportlichen Vorprüfungen zur Reifeprüfung mit Sehr Gut

Abschluss aller Schulstufen mit einem ausgezeichneten Erfolg

Fabian MÜLLAUER 7S

Sportliche Leistungen auf höchstem Niveau und ein gutes schulisches Abschneiden gelingt nur sehr wenigen und ist nur mit einer Vision als Leitstern und unheimlicher Konsequenz in vielen Bereichen möglich. Fabian hat diese seit seinem siebten Lebensjahr konstant weiterentwickelt und steht heute in seiner Altersklasse österreichweit im Biathlonsport an der Spitze.

Die Grundlage seiner sportlichen Ausbildung erwarb er sich als Kind beim HSV Saalfelden, als Jugendlicher in der Nordischen Schimittelschule und aktuell im Sportzweig unserer Schule. 2019 krönte er seine junge Karriere mit 3 Staatsmeistertiteln im Langlauf und 2020 mit 2 Staatsmeistertiteln in Biathlon.

Seine Freizeit widmet er nun voll und ganz dem Biathlonsport und trotzdem hat er mit professionellem Zeitmanagement in anderen Sportarten, wie z.B. Crosslauf, Leichtathletik und vielen mehr, ein hohes Niveau erreicht. Darüber hinaus weist er einen ausgezeichneten Schulerfolg auf. Dass er dies nicht in den Vordergrund stellt, bringt ihm große Wertschätzung ein.

Erfolge 2019/20:

  • 17.Platz - YJWCH Lenzerheide(SUI) - Sprint
  • 30.Platz - YJWCH Lenzerheide(SUI) - Verfolgung
  • 1. Platz - ÖM Biathlon Hochfilzen - Supereinzel
  • 1.Platz - ÖM Biathlon Windischgarsten - Massenstart
  • 6.Platz - Alpencup Biathlon Obertilliach - Sprint
  • 4.Platz - Alpencup Biathlon Obertilliach - Supereinzel
  • 7.Platz - Alpencup Biathlon Valdidentro(ITA) - Sprint
  • 4.Platz - Alpencup Biathlon Valdidentro(ITA) - Sprint
  • 1.Platz - Skimarathon Saalfelden - Marathon 21km
  • 1.Platz - Austria Cup Sprint Windischgarsten - Sprint
  • 2.Platz - ÖM Biathlon Hochfilzen - Sprint(Schiroller)
  • 1.Platz - Tour de Ramsau - Massenstart 14km

Erfolge 2018/19:

  • 1.Platz - ÖM Langlauf Ramsau a. Dachstein - Einzel skating
  • 1.Platz - ÖM Langlauf Eisenerz - Einzel klassisch
  • 1.Platz - ÖM Langlauf Hochfilzen - Massenstart skating




Übersicht Sportler/innen des Jahres

JAHR SPORTLERIN des JAHRES SPORTLER des JAHRES
2020 Fernanda Breitenfellner 8S Fabian Müllauer 7S
2019 - Martin Rohal 8S
2018 Valentina Höll 7S -
2017 - -
2016 Lara Hinterseer 6A -
2015 - -
2014 - -
2013 Julia Huber und Marlene Steinacher 5S -
2012 Maria Loitfellner und Lisa Höck 7S -
2011 Melanie Rachersberger 8S1 -
2010 Carina Höller 6S Lukas Höllwerth 7S1
2009 - Paul Gerstgraser 4S (Unterstufe)
- Alexander Müllauer 7S (Oberstufe)
2008 Christina Schönegger (Unterstufe) Lorenz Wäger
Veronika Mayerhofer (Oberstufe) -
2007 - Benjamin Riedlsperger
2006 - Tobias Kammerlander 7SL
2005 Johanna Mayerhofer 7SL -
2004 Melanie Spangl 6S Robert Mühlberger 7SL
2003 Michaela Wechselberger 7S Romed Baumann 7SL
2002 Anita Krimbacher 6S Manuel Hirner
2001 Brigitte Winkler 6SL Roland Schwab 7S
2000 Theresia Glanzer 6S David Singer 7S
1999 Eva - Maria Schider 5S Thomas Trauner 7S
1998 Evelyn Thurner 3S David Niederseer 7S
1997 Martina Untermoser Michael Bayer
1996 Karin Zehentner Johannes Eder