Crosslauf 2022 am Donnerstag, den 06.10.2022 - Online - Anmeldung ist bis 03.10. 12:35 möglich Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

Vive l’Europe!

30.06.2022 // Sprachen - Allgemein

Im Rahmen meines Hochschullehrgangs „Europa & Bildung“ konnte ich über das Programm „Sprache als Bindeglied der Kulturen“ an einer Fortbildungsreise nach Brüssel teilnehmen. Bei diesem dreitägigen Aufenthalt hatten wir ein überaus reichhaltiges Programm: Wir durften zahlreiche bi- und multilaterale Einrichtungen in der „Hauptstadt Europas“ besuchen, wie zB das Steiermark-Haus, die Ständige Vertretung Österreichs in der EU, die österreichische Botschaft in Belgien, den Rat der EU und das Europäische Parlament.

Weiters hatten wir Vorträge von Kommissions- und Botschaftsmitgliedern und von Mitgliedern der Ständigen Vertretung, in welchen wir viel über die Arbeit der einzelnen Institutionen, ihr Zusammenwirken und die Funktionsweise der EU im Allgemeinen erfuhren.

Mit den Erfahrungen aus der Reise möchte ich zur Internationalisierung und Europäisierung meiner Schule beitragen. Der erste Schritt wird die Bewerbung um eine Erasmus+-Akkreditierung werden, um möglichst vielen Schüler*innen und Kolleg*innen zB über e-Twinning-Projekte oder Job-Shadowing, durch Gruppen- und Einzelmobilitäten die Möglichkeit zu Kontakten mit Peer-Groups in anderen europäischen Ländern zu erleichtern.

Mag.a Eva Ehrenfellner

„Immer und immer wieder soll die einfache Wahrheit wiederholt werden:
ein zersplittertes Europa führt zu Krieg, Unterdrückung, Elend,
ein einiges Europa zum Frieden, zur Freiheit, zum Wohlstand!“

Richard N. Coudenhove-Kalergi, Das Pan-Europäische Manifest, 1923