Wir laden Sie herzlich zum 2. Elternsprechtag am 19.04. von 16:15 bis 19:15 ein. Die Anmeldung ist ab 12.04. über WebUntis möglich. Information zur Anmeldung.

Qualifikation für die Bundesmeisterschaft Philosophie - Matthias Herzog 8bn

04.03.2024 // Allgemein - Sprachen

Unser Schüler Matthias Herzog (8bn) hat sich bei der Landesmeisterschaft der Philosophie als Landessieger mit seinem herausragenden Essay zum unten angeführten Thema für die Bundesmeisterschaft der Philolympics vom 7.-10.April 2024 in St. Virgil qualifiziert. Herzliche Gratulation und wir wünschen dir lieber Matthias alles Gute bei der Bundesmeisterschaft mit der Chance auf eine Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Helsinki - Alles Gute und viel Freude bei diesem 4-tägigen philosophischen Zusammenkommen mit anderen Jugendlichen aus Österreich.

Prof. Thomas Trauner


Thema der Landesmeisterschaft:

"Der ideale Untertan totalitärer Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder engagierte Kommunist, sondern Menschen, für die der Unterschied zwischen Fakten und Fiktion, wahr und falsch, nicht länger existiert."

Hannah Arendt: The origins of totalitarianism. New York, 1951, S. 474


Informationen zur Bundesmeisterschaft:

https://www.philolympics.at/wettbewerb/2024/bundes...


Was sind die Philolympics?

Die österreichische Philosophieolympiade bietet interessierten Schüler:innen die Möglichkeit, ihr eigenes philosophisches Denken zu entwickeln und im Rahmen eines Wettbewerbs zu präsentieren. Dabei schreiben die Teilnehmer:innen Essays zu vorgegebenen philosophischen Zitaten. Darüber hinaus finden im Rahmen der Preisverleihungen interessante Workshops statt, bei denen der Austausch miteinander und die gemeinsame philosophische Diskussion im Zentrum stehen.

Damit stellt die Philosophieolympiade eine einmalige Gelegenheit für junge Menschen dar, die Philosophie als etwas Lebendiges und Aktuelles zu erleben. Sie finden hier alle relevanten Informationen zum mehrstufigen Wettbewerb der Philosophieolympiade sowie einige Beispiele der besten Essays.