Information zum Ablauf der letzten Schulwoche.

Beeindruckende Leistungen beim Erste-Hilfe-Bundesbewerb in Laubegg (Stmk)

30.05.2024 // Allgemein

Unser Erste-Hilfe-Team der Schule, bestehend aus Sarah Feldner, Isabella Rainer, Lara Weiskopf, Elena Rieder (alle 5s) und Marie Heugenhauser (5s1), hat beim Bundesbewerb in Laubegg (Steiermark) eine herausragende Leistung gezeigt. Nachdem sie bereits den Landesbewerb in Salzburg gewonnen hatten, qualifizierten sich unsere Schülerinnen für den hoch angesehenen Bundesbewerb.

Erste Hilfe ist eine essenzielle Fähigkeit, die im Notfall Leben retten kann. Der Wettbewerb umfasste dabei vier praktische und zwei theoretische Stationen, bei denen die Teilnehmerinnen mit komplexen Szenarien und schwierigen Aufgaben konfrontiert wurden. Das hohe Niveau der Konkurrenz, bestehend aus allen Landessiegern Österreichs und einigen Zweitplatzierten, machte den Wettbewerb besonders herausfordernd (insgesamt waren im GOLD-Bewerb 12 Teams am Start).

Trotzdem gelang es unserem Team, beim ersten Antreten im GOLD-Bewerb (gesamte Erste Hilfe) das Leistungsabzeichen in GOLD zu erlangen. Mit einem Gesamtergebnis von 531 Punkten erreichten sie über 94% der möglichen Punktzahl und verpassten den Podestplatz nur knapp um fünf Punkte. Das Siegerteam lag lediglich neun Punkte vor uns.

Der Teamgeist und der Spirit unseres Erste-Hilfe-Teams waren beeindruckend. Neben dem Wettbewerb gab es auch einen "Erste-Hilfe-Jahrmarkt" mit Attraktionen bzw. Angeboten wie dem Trainieren mit einer Suchhundestaffel, Infos zu den Suchdrohnen des Roten Kreuzes, Alpakas, einem Riesenwuzzler und noch mehr. Zusätzlich gewann unser Team dabei die Hauptpreisverlosung des Events mit einem tollen Geschenkkorb.

Diese sensationelle Leistung und der Austausch mit vielen anderen Teilnehmern waren ein wertvolles Erlebnis für alle Schülerinnen. Wir sind unglaublich stolz auf unser Team und danken allen Schülerinnen für ihr Engagement und ihre Hingabe im Bereich der Ersten Hilfe. Unsere Schule wird mit euch noch sicherer.

Prof. Thomas Trauner